Title
Text

NEWS

Jetzt verfügbar! Upgradelösungen für den Wechsel vom Nauticast AIS, ACR X-Pack Modellen, Saab R4, Oceansat or L3 Inland AIS

Steigen Sie um von einigen weitverbreiteten AIS Modellen auf höchste AIS Qualität mit dem Nauticast A2 und benutzen Sie Teile der bestehenden Installation wie Anschlußbox und Datenanbindung weiter. Details siehe

November 2016


Nauticast B2 erhält US Coast Guard und FCC Zulasssung

Durch die AIS-Ausrüstungsverpflichtung in US-Gewässern benötigen nunmehr Schiffe über 1.600 BRT AIS-Ausstattung. Details siehe USCG AIS requirements. Das Nauticast B2 ist USCG (165.156/23/0) und FCC (2AEIINAUTICASTB2) zertifiziert und daher die perfekte Wahl für kleine Schiffe und Fischereiboote, deren Verpflichtung durch Klasse B Geräte abgedeckt werden kann. Zuverlässig im Betrieb und leicht in verschiedenste Schiffskonfigurationen integrierbar ist das Nauticast B2 (P/N 3001001) Komplettset die professionelle und preiswerte Lösung. Für Schiffe mit einer Klasse A Verpflichtung bietet das Nauticast A2 selbstverständlich ebenfalls alle relevanten US Zulassungen.

März 2016


AIS Training über Skype

Zur Erweiterung des AIS-Wissens und zur Erfüllung behördlicher Ausbildungsverpflichtungen bieten wir die folgenden Trainingsmodule:

  • Allgemeine AIS Einführung (ca. 1h)
  • Nauticast A2 - Installation und Betrieb (ca. 1,5h)
  • ACR/Nauticast AIS, X-Pack, .. - Reparatur und Service (ca. 1,5 h)

Technische Anforderungen:

  • Windows PC mit Standard Internetverbindung
  • Lautsprecher
  • Mikrophon

Teilnehmer erhalten Trainingszertifikate und werden durch Video und Powerpoint Präesentationen unterstützt. Ein Skype-Konto ist nicht erforderlich. Gegebenenfalls wird im Zuge des Trainings ein Skype Plugin installiert.

Jänner 2016


Wesentliche Änderung für Inland AIS auf dem Rhein

Die Zentralkommission für die Rheinschifffahrt (ZKR) hat als erste Aufsichtsbehörde in Ihrem Wirkungskreis bestimmt, dass ab 1.12.2015 nur mehr nach ZKR-Teststandard  2.0 für Inland AIS  zugelassene Geräte installiert werden dürfen. Der Einbau von Inland AIS Geräten, die gemäß Teststandard 1.0 oder 1.01 zertifiziert sind, bleibt bis zum 30.11.2015 erlaubt. Bis dahin installierte Geräte dürfen auch nach diesem Datum noch genutzt werden.

Die ZKR übernimmt damit derzeit eine Vorreiterrolle. Soweit uns bekannt, ist auf den übrigen deutschen und europäischen Wasserstrassen der Standard 2.0 noch nicht verpfichtend vorgeschrieben. Mittelfristig ist damit zu rechnen, dass die neuen Vorschriften auf den übrigen Binnenwasserstrassen nachgezogen werden. Da ein Schiff mit einem ab 1.12.2015 installierten AIS Gerät jedenfalls den Rhein nicht befahren darf, ist anzuraten ab sofort nur mehr AIS-Geräte einzubauen, die dem neuen Standard entsprechen.

Alle Nauticast A2, die seit einigen Wochen ausgeliefert werden, entsprechen dem neuen Standard. Erkennbar sind sie an der Softwareversion 1.1.14 und an der Prüfnummer R-4-305.

Diese und weitere allgemeine Informationen zum Thema Inland AIS finden Sie in der Broschüre AIS der ZKR.
Französiche Version: Précisions concernant l’obligation d’équipement en appareil AIS Intérieur
Niederländische Version: Informatie met betrekking tot de verplichting tot uitrusting met Inland AIS-apparaten

Oktober 2015


Nauticast A2 zertifiziert gemäß Inland AIS Test Standard Edition 2.0

Nauticast A2 wurde von der zuständigen deutschen Wasserstraßenaufsicht WSV (Wasser- und Schifffahrtsverwaltung Deutschland) erfolgreich gemäß AIS Inland Test Standard 2.0 zertifiziert. Der neue Standard bringt geringfügige technische Klarstellungen, einen vereinfachten Modus für die Dimensionseingabe für Verbände und bei der Verwaltung der Personen an Bord. Da diese Funktionen bereits seit mehreren Jahren Teil der Nauticast A2 Software sind, ergeben sich für die Installation und den Betrieb des Nauticast A2 nur minimale Veränderungen. Die entsprechende Softwareversion des Standard 2.0 ist 1.1.14. Hinweis: Obwohl alle Nauticast A2 mit einer Softwareversion ab 1.1.14 technisch mit den geprüften Geräten gleichwertig sind, gelten im strengen rechtlichen Sinn nur Geräte mit der Prüfnummer R-4-305 am Typenschild als geprüft. Weitere informationen entnehmen Sie bitte dem  A2 Produkt Blatt oder kontaktieren Sie uns bitte im Fall von eventuell offenen Fragen.

September 2015


Neue MED Modul B Zulassung für das Nauticast A2

Das Nauticast A2 wurde am Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH Cert) bezüglich den Standards ITU-R M.1371-5 und IEC 62288 2.0 neu getestet. Die Änderungen betreffen sowohl die grafische Darstellung am Bildschirm (bezüglich Alarme, SAR, ...) als auch diverse technische Details (zB. regionale Multichannel Verwendung). Die Nummer des Zertifikates lautet 4581/001/4322749/15 und ist gültig bis Juni 2020. Aufgrund des Übereinkommens mit der US Coast Guard wurde die USCG Zulassungsnummer 165.155/EC0735 mit der eindeutigen Identifizierungsnummer 4322749 vergeben. Genaue Änderungen und Informationen über neue Funktionen finden sich in den Release Notes, die mit jedem Gerät ausgeliefert werden. Bei speziellen Fragen können Sie uns jederzeit kontaktieren.

Juni 2015


Neue Adresse

Bitte beachten Sie, dass nur eine Adresse für Lieferungen und Rechnungen gültig ist:

Nauticast GmbH
Lützowgasse 12-14 / 3. OG
1140 Wien, Österreich


Nauticast B2 BSH Zulassung

Nauticast B2 erreicht Typenzertifizierung beim Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie unter der Zertifizierungsnummer 4542/001/4322808/14.

Juni 2014


AIS Annual Test Requirement

From 1 July 2012 all vessels fitted with AIS are required to have their equipment tested annually. The survey is to be carried out by a qualified inspector authorised by the administration or Recognised Organisation.
The new requirement is set out in IMO Resolution MSC.308(88) under new regulation 18.9 to Chapter V of SOLAS which states:
“The automatic identification system (AIS) shall be subject to an annual test. The test shall be conducted by an approved surveyor or an approved testing or servicing facility. The test shall verify the correct programming of the ship static information, correct data exchange with connected sensors as well as verifying the radio performance by radio frequency measurement and on-air test using, e.g., a Vessel Traffic Service (VTS). A copy of the test report shall be retained on board the ship”.
Further information on the testing of AIS units can be found in IMO MSC.1/Circ.1252 “Guidelines on Annual Testing of the Automatic Identification System (AIS)”.



News

Upgrade Lösungen zum Nauticast A2

Wir machen den Wechsel zum Nauticast A2 vom Nauticast AIS, ACR X-Pack, Saab R4, Oceansat oder L3 Inland einfach. Steigen Sie um auf höchste AIS-Qualität und verwenden Sie Teile der vorhandenen Installation wie Anschlußbox und Datenverbindung weiter. Details siehe


Nauticast B2 mit USCG und FCC Zertifizierung

Mit US Coast Guard und FCC Zulassung kann das Nauticast B2 auf allen US Schiffen verwendet werden, auf denen Klasse B Geräte für die Erfüllung der Ausrüstungsverpflichting zugelassen sind. Lesen sie mehr ..


AIS Training mit Skype

Nauticast bietet modulare AIS-Schulungen via Skype. Sie benötigen einen PC mit Internetverbindung, Mikrophon und Lautsprecher. Die 3 Standardmodule sind: AIS Allgemein/Nauticast A2 Installation and Bedienung/Nauticast AIS Service. Bei Interesse kontaktieren Sie bitte Technical Support.


Nauticast A2 erhält Zulassung nach ITU-R M. 1371-5 und ZKR Teststandard 2.0

Mit den jüngsten Zertifizierungen erfüllt das Nauticast A2 alle relevanten Normen in der aktuellsten Ausgabe, sowohl für SOLAS als auch für Inland-AIS. Lesen sie mehr ..