Datenschutzrichtlinie

(zuletzt aktualisiert am 1. Mai 2018)

1. Vorbemerkungen

Ihr Recht auf Schutz Ihrer Privatsphäre ist Nauticast GmbH, Lützowgasse 12-14, 1140 Wien, Österreich (im Folgenden auch „Nauticast“, „wir“ und „uns“ genannt) ein besonderes Anliegen. Diese Datenschutzrichtlinie (im Folgenden „Datenschutzrichtlinie“ genannt) klärt darüber auf, wie wir Ihre auf der Webseite oder im Unternehmen direkt erfassten personenbezogenen Informationen und Daten verwenden, und erläutert Ihre Rechte im Hinblick auf diese Informationen und Daten.
Im Hinblick auf die von Ihnen mitgeteilten oder von uns erhobenen personenbezogenen Daten gelten wir als Verantwortlicher im Sinne des österreichischen Datenschutzgesetzes 2000 idF DSGVO.

2. Welche Daten werden von Nauticast erfasst?

Wir erheben, speichern und verarbeiten folgende Informationen über Sie:
• Die von Ihnen bei der Anmeldung mitgeteilten Daten, wie z.B. Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Anschrift;
• Die Daten aller Transaktionen, die Sie über die Webseite vornehmen oder die auf anderem Wege zustandekommen.
• Die Kommunikation mit Ihnen, sei es mittels email, Briefverkehr. Wir erfassen auch Notizen von Telefonaten oder Gesprächen, soferne wir dies für notwendig erachten; und
• Informationen, die Sie uns bei Rückmeldungen und im Rahmen Ihrer eigenen Inhalte zur Verfügung stellen.
Nauticast sammelt nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern unter 18 Jahren und richtet seine Webseite nicht an solche Personen.

3. Zu welchen Zwecken verwendet Nauticast die erfassten Daten? 

Weder analysieren wir Ihr Surfverhalten noch werden Sie aufgrund gegebener Informationen oder Ihres Verhaltens auf der Homepage klassifiziert oder Profile über Sie angelegt. Wir verwenden die eingesparte Zeit lieber dafür unsere Dienstleistungen und Produkte zu verbessern. Wir verwenden die von Ihnen ermittelten personenbezogenen Daten:

  • um unsere Inhalte und Dienstleistungen anzubieten
  • um aus der Nutzung der Webseite oder auf anderem Wege entstehende Geschäftsfälle abzuwickeln;
  • um Ihre Daten an relevante Dritte wie zB Transportunternehmen, zuständige Behörden oder Zahlungsdienstleister weiterzugeben, wenn dies für die Ausübung unseres Geschäftsbetriebs erforderlich ist.

Fallweise verwenden wir Ihre Adressdaten, um Ihnen aktuelle Informationen über Nauticast und unsere Produkte zukommen zu lassen. Sie erteilen uns hiermit Ihre Einwilligung dazu und bestätigen, dass Sie dieser Nutzung Ihrer Daten jederzeit widersprechen bzw. Ihre Einwilligung widerrufen können. Bitte verwenden Sie dafür die in unserem Kontaktbereich angeführten Kommunikationswege.

4. Wie speichert und wann übermittelt Nauticast Ihre personenbezogenen Daten?

Sämtliche personenbezogenen Daten, die Sie über die Webseite mitteilen, werden auf unseren Unternehmensservern in Österreich gespeichert. Wir verwenden aktuelle Verschlüsselungstechnologien sowohl für die Datenübertragung als auch für die Speicherung. Die von Ihnen mitgeteilten Daten werden von uns nicht an andere Unternehmen bzw. an andere Dritte zu Speicher- oder Marketingzwecken übermittelt. Wir geben personenbezogene Daten an Dritte normalerweise nur zur Auftragsabwicklung weiter, wie etwa an Paketdienste oder Zahlungsdienstleister. Fallweise können Dritte im Zuge Ihrer Dienstleistungserbringung für uns Zugriff auf personenbezogene Daten erlangen. Siehe nächster Abschnitt. Ihre persönlichen Daten werden nur dann permanent gespeichert, wenn Sie ein Konto bei uns eröffnen. Wir werden Ihre Daten nach 5 Jahren löschen, soferne wir keine Lieferung an und oder Dienstleistung für Sie erbracht haben. Ist ein Auftrag zustande gekommen, so werden wir Ihren Namen, Adressdaten und die Bestelldetails für 10 Jahre vom Zeitpunkt der letzten Transaktion speichern.

 5. Weitergabe Ihrer Daten

Mitunter beauftragen wir andere Unternehmen und Personen mit der Durchführung von Aufgaben in unserem Namen, wie z. B. Erbringung von Transportdienstleistungen, Kundenserviceleistungen sowie Buchhaltungsaufgaben oder Rechts- und EDV-Beratung. Zur Erfüllung ihrer Aufgaben müssen diese Unternehmen und Personen gegebenenfalls auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen. Wir werden allerdings nur diejenigen relevanten personenbezogenen Daten weitergeben, die zur Abwicklung dieser Aufgaben erforderlich sind. Keine dieser Parteien bekommt systematischen Zugriff auf unsere Daten und alle haben ihren Sitz in der EU und sind durch die DSG-VO und Verträge mit uns gebunden.
Falls wir dazu aufgefordert werden, werden wir im Rahmen etwaiger Ermittlungen oder Verfahren, die Sie oder die Nutzung der Webseite betreffen, mit Gerichten, Schiedsgerichten, Aufsichtsbehörden, Polizeibehörden oder anderen ähnlichen Stellen zusammenarbeiten. In diesem Zusammenhang können wir im Einzelfall unter anderem auch Mitteilungen an die Behörden weitergeben, die im Rahmen der Dienstleistungen versendet wurden.

6. Plugins sozialer Netzwerke

Nauticast verwendet keinerlei Plugins sozialer Netzwerke.

7. Was sind Tracking Software und Cookies und wie werden sie von Nauticast eingesetzt?

Auf der Website werden Cookies verwendet, soferne Ihr Browser dies zulässt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die durch von Ihnen besuchte Internetseiten auf Ihrem Computer gespeicherte Informationen enthalten. Cookies erleichtern uns das Anbieten zusätzlicher Funktionen auf der Website und die Analyse der Nutzung der Website. Es gibt zwei Arten von Cookies: Die einen werden dazu verwendet, sich Informationen wie Ihren Benutzernamen, Ihr Passwort oder den Inhalt des Warenkorbes zu „merken“, und werden auf Ihrem Computer gespeichert, so lange Sie sich nicht von diesem Dienst abmelden. Wenn Sie nicht die Funktion „Nicht wieder nach meinem Benutzernamen und Passwort fragen“ aktivieren, werden solche Cookies nicht auf Ihrem Computer gespeichert.
Die anderen Cookies werden als „Session-Cookies“ bezeichnet. Diese zeichnen zB auf, welche Sprache Sie auf einer Internetseite ausgewählt. Während Ihres Besuchs einer Internetseite werden solche Cookies temporär im Arbeitsspeicher Ihres Computers gespeichert. Ein Session-Cookie wird normalerweise gelöscht, wenn Sie Ihren Internetbrowser schließen.
Wenn Sie die Verwendung von Cookies durch Nauticast nicht zulassen möchten, können Sie die Einstellungen der meisten Browser so konfigurieren, dass Cookies nicht zugelassen werden. Allerdings können dadurch die Funktionen der Webseite und Ihr Nutzen daraus eingeschränkt werden.
Wir verwenden Google Analytics als Informations-Quelle über Besuche auf unserer Web-seite und erhalten und analysieren daraus allgemeine, nicht-personenbezogene Statistiken. Tracking Software oder sonstige Datenaufzeichnungen werden von uns nicht durchgeführt.

8. Ihre Rechte

Auskunftsrecht: Sie haben Anspruch auf eine Kopie der verarbeiteten personenbezogenen Informationen und Daten, die wir über Sie gespeichert haben.
Recht auf Berichtigung: Sie sind ebenfalls berechtigt, die Aktualisierung und Korrektur von veralteten oder unrichtigen personenbezogenen Daten zu verlangen, die wir über Sie gespeichert haben. Sie können veraltete oder unrichtige personenbezogene Daten, die wir über Sie gespeichert haben, in der Regel jederzeit auch selbst aktualisieren oder korrigieren. Dazu rufen Sie bitte Ihr Benutzerkonto auf, nachdem Sie sich auf der Webseite angemeldet haben.
Recht auf Löschung: Sie haben unter gewissen Voraussetzungen das Recht, die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen.
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: unter gewissen Voraussetzungen können Sie auch die Einschränkung der Verarbeitung verlangen, sodass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeitet, sondern nur mehr gespeichert werden.
Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder einen anderen Verantwortlichen zu übertragen. Da wir keine unnötigen Daten verarbeiten, erwarten Sie bitte nicht zu viel.
Widerspruchsrecht: Sie können jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten für Direktmarketingzwecke einlegen. Wir werden die Datenverarbeitung einstellen, wenn nicht Schutzinteressen unsererseits überwiegen.
Automatisierte Entscheidungen einschließlich Profiling: Entscheidungen werden bei uns ausschließlich durch Menschen getroffen, wir verwenden keine automatisierten Entscheidungsprozesse.
Beschwerderecht: Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.
Wenn Sie eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten wünschen, uns über unrichtige Daten, die wir über Sie gespeichert haben, informieren möchten, oder wenn Sie Fragen zu unserer Datenschutzrichtlinie haben, dann kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Kontaktbereich angeführten Kommunikationswege. Zu Ihrer eigenen Datensicherheit müssen Sie Ihre Identität nachweisen und angeben, welche Informationen Sie benötigen.

9. Links zu externen Webseites

Manchmal stellen wir Links zu anderen Webseiten zur Verfügung, die uns nicht gehören bzw. die nicht von uns kontrolliert werden. Beachten Sie bitte, dass diese Datenschutzrichtlinie nur für personenbezogene Daten gilt, die wir über die Webseite erheben, und wir keine Verantwortung für personenbezogene Daten übernehmen können, die von Dritten über deren Webseite erfasst, gespeichert und verwendet werden. Sie sollten stets die Datenschutzrichtlinie jeder Webseite lesen, die Sie besuchen.

10. Datensicherheit

Nauticast kümmert sich mit großer Sorgfalt um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und trifft im Rahmen des technisch machbaren Maßnahmen, um den unautorisierten Zugriff auf diese Daten durch angemessene Technologien und interne Prozesse zu verhindern.

11. Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Sie sollten diese Datenschutzrichtlinie daher regelmäßig auf Aktualisierungen und Änderungen überprüfen, da alle diesbezüglichen Änderungen von Ihnen als angenommen gelten, wenn Sie die Webseite nach der Veröffentlichung der Änderungen weiter nutzen.

© 2018 Nauticast GmbH